Regionale Schule mit Grundschule Hiddensee
 

WILLKOMMEN AN DER REGIONALEN SCHULE AUF HIDDENSEE

 Eigene Wege sind schwer zu beschreiben,
sie entstehen ja erst beim Gehn.

Heinz Rudolf Kunze "Meine eigenen Wege"

Gibt es eigentlich eine Schule auf Hiddensee? Und ob! Herzlich Willkommen auf der Webseite der Regionalen Schule mit Grundschule Hiddensee. Hier erfahren sie, wie wir Schule auf unserer Insel leben, gestalten und organisieren. Informieren sie sich über unser pädagogisches Konzept und unsere schulische Arbeit. Nehmen sie teil an unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Vorhaben und Projekten.

Viel Spass beim Stöbern und Entdecken.

Das Glück dieser Erde...

Pferde sind von Hiddenssee so wenig wegzudenken wie der Wind und das Meer. Mit dem heutigen Tag haben wir in Kooperation mit dem Fuhrmannshof Neubauer aus Kloster eine Reit-AG wieder zurück in den Alltag unserer Kinder geholt, die es vor einigen Jahren bereits gegeben hat.

Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 - 10 können von diesem Dienstag an in zwei Reitgruppen nach Alterstufen und Können differenziert reiten. Sie erlernen dabei unter Anleitung der erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fuhrmannshofes grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Pferden. Dabei steht das Striegeln, Trensen und Satteln der Tiere ebenso auf dem Programm wie die unterschiedlichen Schrittarten auf dem Platz und im Gelände.  Galerie


Leichtathletik Sportfest im Rahmen der Bundesjugendspiele 2017/2018

04. Oktober 2017

Spiel, Spaß und Spannung stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Sportfestes. Diese wollen wir mit den leichtathletischen Disziplinen Springen, Werfen und Laufen erreichen. Nach der dritten Unterrichtsstunde um 10.30 Uhr werden die Spiele beginnen.

Unabhängig von der persönlichen Leistung werden die Ergebnisse durch eine Urkunde des Bundespräsidenten honoriert.

Neben den Athleten der Klassen 1 - 10 sind alle Eltern, Großeltern und auch Gäste der Insel gern als Zuschauer gesehen.  Galerie

Eine alte Dame wird aufgehübscht

Wir informieren aktuell über den Beginn und den Fortgang der äußeren Sanierungsarbeiten unserer Schule

Im Jahre 1887 wurde die, schon so lange geforderte, Schule in Vitte auf der Insel Hiddensee errichtet. Vorher mussten die Vitter aber auch die Neuendorfer Knirpse bei Wind und Wetter den langen Weg nach Kloster in Kauf nehmen.

Doch bereits 1905 war die Schule zu klein und es musste angebaut werden (linker Teil auf dem Foto). Indessen sind  Klinker und Fugen doch etwas in die Jahre gekommen, was die jetzt begonnene Sanierung notwendig machte. Mit Fördermitteln und dem entsprechenden Eigenanteil der Gemeinde sollen in diesem Jahr noch die Dächer beider Schulgebäude in Ordnung gebracht werden, die Dachüberstände verbreitert und die Dachbodenfläche gedämmt werden. Im Frühjahr wird die Fassade erneuert.  Galerie

Vom Korn zum Keks

Die Schüler der Klasse 3/4 beschäftigten sich im Heimatkunde- Sachunterricht mit dem Thema Getreide.

Im praktischen Teil probierten sie selbst einmal aus, wie aus Korn Mehl entsteht. Es wurde kräftig gemahlen.

Leckere Rezepte standen auch auf der Tagesordnung, wie zum Beispiel Haferflockenplätzchen und - pralinen.

Das Tollste war wohl das Herstellen von Popcorn.

Alle hatten viel Spaß und festigten ganz nebenbei noch ihre Kenntnisse über das Getreide.   Galerie